Vita 

 

Eine Vita ist im Allgemeinen die literarische Beschreibung des Lebens einer bekannten Persönlichkeit und zählt zur literarischen Gattung der Biographie.

 

Während im heutigen Sprachgebrauch eine Vita sich auf den schlicht dokumentierten Lebenslauf beschränkt, entsprach früher die Hauptfunktion der meisten Viten einer Laudatio in der Hervorhebung der Tugenden ihrer Helden und weniger in einer historisch zuverlässigen Lebensschilderung. Sie sollten den Lesern oder Zuhörern moralische Anleitungen für ihr eigenes Leben geben oder gewisse Wertvorstellungen untermauern.

 

Wenn dem so ist, sage ich nur, wer meine Bücher liest, weiß mehr über mich als ich selbst und lernt meine Wertvorstellungen kennen. Will der Leser wirklich wissen, dass ich in Berlin aufgewachsen bin? In der Nazizeit in Polen war und das Ende des menschenmordenden zweiten Weltkriegs, die Eroberung Berlins durch die Russen und Besetzung unter anderem durch Amerikaner eben in diesem Berlin erlebt habe?

 

Spielt das Geburtsjahr, das Alter, die Schulbildung eine so große Rolle, dass der Leser es unbedingt wissen möchte? Wenn ja, dann soll er mich kennen lernen, meine Bücher lesen, mir Briefe oder Emails schicken.